blog, camping, hotels, URLAUB

urlaubsträume: mit dem floß auf dem umeälven

_DSC1962n (Copy)letztes jahr in berlin hat mich die broschüre angelacht, seitdem habe ich sie mehrmals von links nach rechts geräumt, aber sie hat allen aufräum- und aussortier-aktionen beharrlich widerstanden, wenn das kein zeichen ist… also möchte ich euch jetzt an diesem reisetraum teilhaben lassen: die reise führt nach granö in nordschweden, natur pur! verschiedene unterkünfte erwarten den gast – vom camping über hütten bis zum hotel. am besten gefallen mir das eco hotel oder die vogelnester: baumhäuser, die sich an die kiefern schmiegen und über jeglichen komfort verfügen. und jetzt zu meinem absoluten highlight, das mich so anspricht: unter anleitung der wildhüter kann man dort als famiie (oder auch gruppe) ein eigenes floß bauen, das aus 3 m langen stämmen zusammengesetzt wird. ein kindheitstraum! ist das floß fertig geht es ab auf den fluß – wahlweise als tagestour oder für 2-7 tage, mit übernachtung im zelt oder auf dem floß. von wasser aus kann man dann die nordische wildnis genießen. hört sich doch traumhaft an, oder?
FlussundFloss_TinaRentzsch018 (Copy)und wer mehr und andere erlebnisse sucht kann sich an den anderen tagen zu einer kräuterwanderung, einer hundeschlittenfahrt auf rädern oder der elchsafari (!) anmelden, ich finde, das hört sich nach einem wunderbaren plan für den nächsten sommerurlaub an!

Fotos © Granö Beckasin AB

2 Kommentare

    • hippesippe sagt

      ne, letzte nachlese von interessanten prospekten von der ITB, arbeitsmäßig sind wir ja eher im süden unterwegs 🙂 noch ein kleiner nachtrag: wenn wir aritkel über unterkünfte oder reiseveranstalter schrieben, mit denen wir zusammenarbeiten markieren wir das mit dem link kooperationspartner – mehr dazu hier liebe grüße kirsten

Kommentare sind geschlossen.